CocoRosie

The Adventures of Ghosthorse & Stillborn

Text:

»Unser neues Album ist eim schwarzes Schneekristall. Manche Songs sind verträumt, manche sind blutverkrustet. Wie eine Oper steckt unsere Musik voller himmlischer Geheimnisse.«
    So wie Sierra und Bianca Casady alias CocoRosie im Booklet ihres neuen Albums »The Adventures Of Ghosthorse And Stillborn« orakeln, könnte man ihr drittes Album tatsächlich verstehen. Wobei sich natürlich von selbst verstehen sollte, dass CocoRosie kein bisschen ihrer musikalischen Verquertheit aufgegeben haben. Musikalisch kryptisch wie zuvor auf »Noah’s Ark« verweben die beiden Schwestern trübe Popmomente mit gluckernder Elektronik und kauzigem Folk.

CocoRosie Live:
Frankfurt – Mousonturm, 06.06. Mannheim – Alte Feuerwache, 07.06. Schondorf – Manufaktur, 08.06. CH-Zürich – Theater Moods, 09.06. CH-Dudingen – Kilbi Festival, 10.06. München – Muffathalle

AUDIO: Zum Albumstream

Weiterführende Artikel

  • CocoRosie / Nico Muhly Die Himmelsfanfaren frohlocken es bereits, die Ankunft des dritten CocoRosie-Albums steht bevor. »Unser neues Album ist ein schwarzes Schneekristall. Manche Songs sind verträumt, manche ...
  • Cocorosie / Joanna Newsom / Juana Molina Dem allmonatlichen Platzmangel ist die Idee geschuldet, drei Platten zusammen zu fassen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber dennoch drei Gemeinsamkeiten aufweisen: 01. Es handelt s...
  • CocoRosie Wahrscheinlich ist es die völlig angstfreie Intensität der Stimmen, die mir diese Platte so wertvoll macht. Neben dem glasklar hellen bis brüchig quengeligen Sopran der CocoRosie-Sch...

Kommentiere den Artikel


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs