Jack White: Album-Teaser zu „Boarding House Reach“

Jack White hat heute ein seltsames Video veröffentlicht, das mit etwas Fantasie das Snippet für ein neues Soloalbum sein könnte.

Moby: Neue Single „Like A Motherless Child“ / Neues Album im...

Moby kündigt sein neuntes reguläres Album für das kommende Frühjahr an. In einer ersten Single zeigt der New Yorker, wo die Reise diesmal hingehen soll. Stichwort: Trip-Hop und Politik – mit zweifelhaftem Endergebnis.

First Wave Gurrlcore: Gurr live / Verlosung

Gurr machen eine durchgeknallte Mischung aus Punk, Garage und Powerpop. Das Duo tritt am 16.12. wieder in ihrer Keimzelle Berlin auf, Spex verlost Tickets.

Jetzt Abo abschließen

... und Spitzenprämien sichern.

SPEX online kaufen

Versandkostenfrei: die neue SPEX & Back Issues im Onlineshop

Raum und Zeit: Vortrag zu kommunistischer Architektur / Verlosung

Ob Sportanlagen, Straßenzüge oder Großprojekte: Die brutale Architektur der UdSSR kennt man vor allem als absurdes Klischee. Owen Hatherley sieht das anders. Er spricht in Berlin über die Zusammenhänge zwischen Ideologie und Beton. SPEX verlost Tickets.

SPEX präsentiert Protomartyr live

Der Lichtblick in diesen Scheißzeiten sieht aus wie ein besoffener Englischlehrer: Die Detroiter Postpunk-Wutbolzen von Protomartyr kommen für drei exklusive Konzerte nach Deutschland – SPEX präsentiert.

Feine Sahne Fischfilet „Sturm & Dreck“ / Review

„Ich kann immer noch nicht singen / Und spiel’ jetzt bei Rock am Ring.“ Früher noch Geheimtipp unter Verfassungsschützern, heute weiß ganz Deutschland: Feine Sahne Fischfilet sind gefährlich.

Rhye kündigen neues Album „Blood“ an / Neue Single

Das Duo Rhye war mit seinem funkigen R'n'B eines der Musikphänomene 2013. Seitdem gab es sporadisch eine handvoll Tracks, die sich jetzt als Singles für das zweite Bandalbum Blood entpuppen, das im Februar erscheint. Hören sie hier die neue Single „Count To Five“.

„Die Welt ist bereit für mehr Vielfalt“ – Hercules & Love...

2007 landete Hercules & Love Affair mit „Blind“ einen Hit. Zehn Jahre später hat Andrew Butler, das Herz der fluktuierenden Formation, alles zwischen Disco und Erfolg, zwischen Sucht und Entzug durchgemacht. Ein Popstar will er trotzdem nicht sein.

Diverse – „Sweet As Broken Dates – Lost Somali Tapes From...

Die Compilation "Sweet As Broken Dates" versammelt somalische Popsongs, die zwischen 1969 und 2001 entstanden sind und oft aus politischen Gründen bis heute vergraben geblieben sind – im wahrsten Sinne des Wortes.

Kronos Quartet & Laurie Anderson: Gemeinsames Album

Laurie Anderson und das Kronos Quartet veröffentlichen im Februar ein gemeinsames Album namens Landfall. Dass sie zuvor noch nicht zusammengearbeitet haben, grenzt an ein Wunder.

Tom Rogerson With Brian Eno – „Finding Shore“ / Review

Der Tausendsassa und der Indie-Boy der Klassik machen ein gemeinsames Album: Brian Enos und Tom Rogersons Finding Shore oszilliert störrisch zwischen Eleganz und Quietschigkeit. 

Wechselwarmes Herz: SPEX präsentiert Hater live

Hater mag niemand, das ist Internetkonsens. Außer es geht um die Indiepop-Sensation aus Malmö, die ab Januar von SPEX präsentiert auf Tour kommt.

Sven Kacirek & Daniel Mburu Muhuni „Electronic Partnership Agreement“ / Review

Schleichend übervorteilen EU und Nordamerika immer mehr wirtschaftlich von ihnen erpressbare Staaten, um ausbeuterische Wirtschaftsabkommen abzuschließen. Sven Kacirek und Daniel Mburu Muhuni haben sich dazu in Kenia umgehört und Interviewschnipsel zu einem Album gemacht.

Andrra – Traum feat. Trauma

Fatime Kosumi holt nach, was die Popkultur versemmelt hat: Mit den Mitteln von Club und Folklore erzählt sie Geschichten zum Heulen aus den düsteren Ecken kosovarischer Tradition. Außerdem trägt ihre Debüt-EP als Andrra einen Frauennamen. Am Mittwoch spielt sie live im Berliner Acud.

Doppelreview: Skepta „Vicious“ vs. Dave „Game Over“

Skepta hat es geschafft und profiliert sich nun mehr als Produzent denn als Rapper. One-Hit-Wonder Dave dagegen will weniger einzigartig als universell klingen – von Politikverdrossenheit ist bei beiden nichts zu spüren.

Nabihah Iqbal „Weighing Of The Heart“ / Review

Nabihah Iqbal war bis vor kurzem noch Throwing Shade und machte elektronische Dance Music. Jetzt besinnt sie sich auf ihren echten Namen und das, was wirklich zählt: die Achtziger.